menu cap (a gradient fade from white to transparent)
news

COTECA und Kaffee Olympiade Hamburg

4. bis 6. Juni 2010.
Besuchen Sie uns in Halle 4 am Stand 216, wir freuen uns auf Sie.

COTECA Hamburg

coffeena    -    Köln

vom 26. bis 28. Juni 2009.
Besuchen Sie uns in Halle 8.1 am Stand D - 018, wir freuen uns auf Sie.


Kaffeeolympiade, 2009

Herr Arno Schmeil des Berliner Café Double Eye ging als deutlicher Sieger aus der Coffee & Spirit Competition am 14. Februar hervor. Er wird nun auf der COFFEENA im Juni in Köln, Deutschand bei der Weltmeisterschaft vertreten.

Getreide ist funktionell Bergholz-Rehbrücke 2009

Tagung am IGV 11. / 12. Mai 2009
Informationen unter:
www.functionalgrains.com/

IGV Potsdam, 2008

Für das IGV (Institut für Getreide-verarbeitung) wurde ein Zusatzmodul entwickelt. Damit wird das Rösten von größeren und feuchten Materialien, wie Cerialien, Flakes, oder Getreidekaffee erleichtert. Eine weitere Vorrichtung erlaubt auch das Eindüsen von Flüssigkeiten während des Röstvorgangs.

KIZ Berlin, 2008

Das Kaffee Informationszentrum und -museum in Berlin röstet seit Juni 2008 auf einem Roastary Röster.
www.kaffeemuseum-berlin.de

3. SCAE Bern, 2006

Mister Irokasu Hamasaki von Nippon Coffee Trading, Osaka, Japan belegte den 2. Platz bei der SCAE World Cup Tasters Championship in Bern 2006.

WBC Shanghai, 2006

Herr Arno Schmeil des Berliner Café Double Eye gewinnt die World Cup Barista Championships at the Tea and Coffee World Cup in Shanghai, 2006.

Technische Daten /technical data

DATENBLATT

Ausstattung und technische Daten des ROASTARY-Kaffeerösters:

Grundrahmen:

Stahl, grundiert und lackiert in einem RAL-Farbton (nach Wunsch)
Standard: RAL 7040

Verkleidung:

Edelstahlblech 1.4301 Illd und Acrylglas

Röst- & Kühlsystem:

Edelstahl 1.4301 gebürstet (teilweise poliert),

Röstkammer und Häutchenglas aus Sicherheitsglas

Beleuchtung:

2 Niedervoltstrahler zur Beleuchtung von Röstkammer und Häutchenglas

Heizung:

elektrisch mittels Keramikkörper

Luft:

Röst- und Kühllufterzeugung über Seitenkanalgebläse

Steuerung:

ProFace mit Touchpanel

Röstgut:

Rohkaffeebohnen oder ähnliches (z.B. Nüsse)

Chargenkapazität:

100 - 1000 g

Röstleistung:

ca. 10 kg/Std. je nach Röstzeitvorgabe

Luftmenge:

ca 2 m³ bei maximaler Lüfterleistung

Ablufttemperatur

unter 200 °C abhängig von Rösttemperatur

Leistungsaufnahme:

11 kW

Anschlusswert: 380-400V 3 Phasen, 50Hz, 16 Amp. Auf Kundenwunsch auch andere Spannung möglich

Maße und Gewicht:

L 650 x B 700 x H 2050 mm; 250 kg